Tolle Begegnungen unterm Weihnachtswunschbaum

Mitte Oktober meldete sich die die Niederlassung Stuttgart der Generali Deutschland im Caleidoskop mit der Idee,eine Wunschbaumaktion

zu Weihnachten unterstützen zu wollen.
Durch einen übers Caleidokop organisierten Social Day von Porsche bei Pro Kids waren wir bereits im kollegialen Austausch und auf unsere Nachfrage war schnell klar, dass es dort Bedarf an Weihnachtsgeschenken für 40-50 Kinder und Jugendliche aus suchtbelasteten Familien gibt. Die Vertreter_innen von Generali begeisterten sich nach einem Austausch Mitte November für die Arbeit von Pro Kids und waren auch zuversichtlich, die Idee innerhalb ihres Unternehmens in dem knappen Zeitrahmen umsetzen zu können.
Hoch motiviert sammelten die Kolleg_innen von SSH Geschenkwünsche bei „ihren“ Kindern und Jugendlichen ein 41 Wünsche von Kindern und Jugendlichen im Alter von 3-18 Jahren waren in kürzester Zeit zusammengetragen und eine Liste mit Vornamen und Alter und ihren persönlichen Wünschen, teilweise mit Bildern und Erklärungen, erstellt.
Generali gestaltete intern einen virtuellen Weihnachtswunschbaum, an dem die Geschenke hingen und von den Mitarbeitenden durch Anklicken gebucht und damit übernommen werden konnten..
Die Aktion verlief so erfolgreich, dass innerhalb kurzer Zeit alle Geschenke vergeben, besorgt und individuell eingepackt waren.
Am Donnerstag, 8.12.2022 kamen zwei Generali-Mitarbeiter_innen stellvertretend für die Mitarbeiterschaft zur Geschenkübergabe zu Pro Kids. Unterstützt von drei Jugendlichen wurden die vielen, liebevoll gepackten Geschenke aus dem Auto geholt und unter den Weihnachtsbaum gepackt, ein beeindruckendes Bild!
Joachim Baumann von Generali erzählte, wie gut die Aktion intern angenommen worden war und bedankte sich mit seiner Kollegin für die tolle Zusammenarbeit im Rahmen der Aktion.
Schnell entwickelten sich bei einer Führung durch die Räume interessante und lebhafte Gespräche zwischen den zwei Unternehmensvertreter_innen und den Jugendlichen sowie unseren Kolleg_innen von pro kids. Der Austausch wurde im Anschluss bei Punsch und selbstgebackenem Früchtebrot von Nina, der FSJ-lerin in fortgesetzt. Den beiden Generali_vertreter_innen fiel es sichtlich schwer sich wieder aus der Runde loszureißen, auch wenn schon vereinbart ist, dass es 2023 weitere gemeinsame Aktionen geben wird.
Für das nächste Jahr gibt es bereits Planungen und Vorgespräche von Generali mit dem Caleidoskop für die Durchführung verschiedener Social Days.