Start für FSJ-ler*innen in Schulen mit internationalen Vorbereitungsklassen und Schulsozialarbeit

Am Montag konnten wir den 3. Jahrgang unserer FSJ-ler*innen

im FSJ in Schulen mit internationalen Vorbereitungsklassen und Schulsozialarbeit zu ihren Einführungstagen im Projekt begrüßen. Die FSJ-ler*innen unterstützen  im Unterricht; gehen individuell auf Schüler*innen ein, die schwächer sind oder Probleme haben sich zu konzentrieren. Sie begleiten junge Menschen in und nach der Schule und lernen mit ihnen Stuttgart kennen.

Im Rahmen ihres  Einführungsprogramms bekommen die FSJ-ler*innen  Informationen und Einblicke in für sie wichtige Themen und Arbeitsfelder. Erstmal gab es viele organisatorische Infos, Austausch und Kennenlernen im Rathaus in Stuttgart. Am Nachmittag Spaß und Anregungen bei Spielen und Bewegung im Aktivpark Bergheide.Workshops zu Kinder- und Jugendschutz, Migraton und Flucht schließen sich in den folgenden Tagen an.